Schlagwort-Archive: dement

Zimmer der Besten

Herr X: „Sie wissen, dass Sie die Beste sind?“ Pflegekraft druckst höflich herum. „Die anderen sind aber auch gut, Herr X!“ Herr X, irritiert: „Das mein ich ja!“ PK kommt jetzt logisch nicht mehr so ganz mit – schert sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arsch der Welt | Verschlagwortet mit , , , , , , | 9 Kommentare

Lyrik? Lyrik!

Menschen mit Demenz haben durchaus Sinn für feinen Witz. Wenn man dazu noch charmant und tiefgründig ist, so wie Frau Z, kommt Folgendes heraus. Bildstark, kein Wort zu viel, so muss Poesie. (Am Rhythmus können wir noch ein wenig arbeiten.) … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bilder für Götter, Gesucht - gefunden: Words | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 3 Kommentare

Not all superheroes wear capes

Herr Y: „Können Sie mein Leben retten?“ Die Pflegekraft (SuperSnoopy!) wirbelt herum und fliegt zu Herrn Y. Landet, staunt. Er hat ganz ruhig gesprochen, sitzt gelassen in seinem Sessel, wirkt weder besonders krank noch von äußeren Gefahren bedroht. Dennoch, anbieten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arsch der Welt | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 2 Kommentare

Shortcuts

Herr X wird zu Bett gebracht, zugedeckt, und beschwert sich prompt: „Ich habe KURZE Beine!“ — Herr Y, beim Ankleiden, steht am Waschbecken und knurrt: „Mir rutscht alles runter!“ Er meint seine Kleidung, nebenbei bemerkt. PK behauptet: „Nö, Herr Y, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bilder für Götter | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Prost Mahlzeit

Essen bzw. Trinken – eine der ersten Handlungen des Menschen nach seiner Geburt. Das geht automatisch, könnte man meinen. Thema mit Variationen (unvollständig): Bew greift daneben. Bew ergreift etwas und lässt es sofort /später wieder fallen. Bew führt die Hand … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Klassiker, Time! | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 6 Kommentare