Mehr ist machbar, Herr Nachbar

Ich verlinke hier ja eher selten Zeitschriftenartikel, aber dies ist so eine frohe Botschaft, dass sie unter die Leute muss. Die Forderung nach mehr Personal in Pflegeheimen wird ja oft mit der Behauptung abgeschmettert, das gehe sowieso nicht. Irgendwie scheint sich das aber nicht bis ins Saarland herumgesprochen zu haben, denn sie tun es einfach. Und zwar so:

http://www.saarbruecker-zeitung.de/saarland/themen/Ein-guter-Tag-fuer-Pflegeheime-im-Saarland;art2825,5293179

Zitat:

„In den vergangenen drei Jahren hat sich die Zahl der Pflegeschüler auf 600 verdreifacht. Ein Grund für die hohe Ausbildungsbereitschaft: Seit 2011 werden die Ausbildungskosten in der Pflege auf alle Heimträger umgelegt, ob sie selbst ausbilden oder nicht. Für einen Heimbetreiber ist es also attraktiv, Nachwuchs zu beschäftigen – denn zahlen muss er so oder so.“

Aber das ist lange nicht alles. Näheres unter dem angegebenen Link. Allen Lesern ein entspanntes Wochenende!

Advertisements

Über snoopylife

Gar nichts.
Dieser Beitrag wurde unter Extrapost abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Mehr ist machbar, Herr Nachbar

  1. Wiebke Hoogklimmer schreibt:

    Hat dies auf Volkslieder rebloggt und kommentierte:
    Mehr Pflegepersonal in Pflegeheimen:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s