Dankbarkeit …

… ist bekanntlich der Pfleger Lohn.

Pflegekraft: „Trinken Sie mal was, Herr X!“

Herr X: „Alles?“

PK mit Blick auf die 2 Schluck, die sich noch im Glas befinden: „Klar, trinken Sie alles!“

Herr X: „Sie sind immer so großzügig!“

Advertisements

Über snoopylife

Gar nichts.
Dieser Beitrag wurde unter Sinn abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Dankbarkeit …

  1. Oft frage ich mich, wie das wird, wenn die jetzt jungen Generationen einmal alt und dement sein werden. Bei den jetzigen „Alten“ blitzt oft noch die Lebenshaltung durch, in der sie damals erzogen wurden, die Bescheidenheit, in der man zu leben hatte, auch Demut als Wert „Danke mir gehts gut, ich bin zufrieden“ (mit dem Wenigen, was ich noch kann und habe), Dankbarkeit für Kleinigkeiten. Wie wird das in 40 Jahren aussehen? Überzogene Anspruchshaltung, Verbitterung, die PK als selbstverständlich rund um die Uhr verfügbare Dienstleisterin? Und in 60 Jahren? Wird es dann playstations und nintendos als Beschäftigungselement in Altersheimen geben? wie viel Blick auf die Anderen wird es noch geben?

    • snoopylife schreibt:

      Es wird bestimmt Technik-Dummies geben – Smartphones ohne Telefon/Internet-Funktion vielleicht? Playstations mit sehr einfachen Spielen?
      Solche Menschen, die uns als ihre persönlichen, rund um die Uhr verfügbaren Dienstmädchen ansehen, gibt es übrigens jetzt schon. Von der Briefträgerin über eine ehemalige einfache Hausfrau bis hin zur „Höheren Tochter“, alles dabei. Manche betätigen sich als „Dauerklingler“, andere benötigen eigentlich ständige Begleitung und Gesellschaft, sonst werden sie extrem unruhig. Ob das in Zukunft zunehmen wird, darüber habe ich noch nicht nachgedacht. Danke für die interessante Anregung! Gruß von Snoopy

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s