Anreichen

Beim Essenreichen

Pflegekraft: „Frau X, bitte öffnen Sie den Mund!“

Wunder geschehn: Frau X versteht offenbar jedes Wort. Und kann das umsetzen, was von ihr verlangt wird. (Wir merken meist gar nicht, was für eine kognitive Leistung dahinter steckt!)

Die Dame weiß also, was der „Mund“ ist. Sie versteht, dass sie gemeint ist. Sie kann ihn öffnen, weit genug, lange genug.

PK atmet auf, reicht einen Happen an…

Wartet. Wartet noch etwas länger.

PK: „Bitte den Mund wieder SCHLIESSEN…!“

Advertisements

Über snoopylife

Gar nichts.
Dieser Beitrag wurde unter Time! abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Anreichen

  1. Das ist so bitter aber Du schreibst es immer so lustig, dass ich fast jedes Mal lachen muss. Klar: Solange ich nicht den Löffel führe oder es sich um einen nahen Angehörigen handelt …

    • snoopylife schreibt:

      Vollkommen richtig, es ist eigentlich bitter, vor allem für Angehörige… Aber auch für die Betroffenen, wenn sie es noch merken. Mir persönlich hilft dieses Nachdenken, den Tag zu überstehen. Wie schon gesagt, viele anscheinend so einfache Handlungen verlangen eine derart komplexe Gehirnleistung, das ist uns normalerweise gar nicht bewusst. Und vielleicht hilft dieses Verständnis, eine bessere Pflege zu leisten.

    • Das ist ganz sicher so und nennt sich im Volksmund „Empathie“. Darüber verfügst Du ganz offenkundig, wenn Du mit „Deinen“ Menschen umgehst. Und das finde ich nicht nur wichtig, sondern wundervoll!

    • snoopylife schreibt:

      Vielen, vielen Dank!

  2. Sofasophia schreibt:

    und kauen? wie schwierig das wohl ist – oder geht das dann reflexartig?
    herrlicher text, der mir bewusst macht, wie schwierig kommunikation wirklich ist …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s