Theater

Im Tagesraum. Frau X setzt sich, so dass Frau Y den Fernseher nicht mehr sieht. Den entstehenden Streit muss aber nicht unbedingt ein Profi schlichten…

Auf den Protest von Frau Y erwidert nämlich die erste Dame:

„Machen Sie nicht so ein Theater!“

Ihre Kontrahentin ist für einen Moment sprachlos. Eine bisher stille Zuhörerin, Frau Z, nutzt die Gelegenheit, um interessiert nachzufragen:

„Theater? Wissen Sie, wo hier ein Theater ist?“

Stille. Allgemeines Grübeln. Auch die anwesende PK hütet sich, Laut zu geben.

Frau Z beendet die Sache ganz unspektakulär: „Ich auch nicht…“

Advertisements

Über snoopylife

Gar nichts.
Dieser Beitrag wurde unter Sinn abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Theater

  1. Sofasophia schreibt:

    liveübertragungen sind besser als jeder film!
    🙂

  2. Das würde aber unter anderen Umständen sowas von aal-glatt als Schlichtung durchgehen … 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s