Einfach mitziehen

Frau Y trifft die Pflegekraft, die sie zum ersten Mal an diesem Tag sieht, da sie mit ihrer Familie außer Haus war.

Die PK weiß davon und fragt pflichtbewusst:

„Na, wie wars, Frau Y?“

„Schön wars, und ganz besonders mit Ihnen!“

Das verständnislose Gesicht der PK nötigt Frau Y zu der weitergehenden Erklärung:

„Es gibt Menschen, die einen einfach mitziehen…“

Die PK machte das Beste daraus und „zog“ die Dame mit zum gemeinsamen Abendessen …

Advertisements

Über snoopylife

Jahrelang im sozialen Bereich tätig, unter anderem im Seniorenheim und in einer Schulbibliothek. Schließlich quasi umgefallen und nach Berufsausstieg wieder aufgestanden. Derzeit Freiberuflerin! Arm, aber glücklich.
Dieser Beitrag wurde unter working for compliments abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Einfach mitziehen

  1. meineschreibblockadeundich schreibt:

    Das klingt auf jeden Fall sehr freundilch gemeint ;).

  2. Sofasophia schreibt:

    frau y hat höflichkeit verinnerlicht und, trotz demenz, nicht vergessen, wie man menschen wertschätzung zeigt.
    – so meine theorie … 🙂
    schön, finde ich.

  3. Deine Wortspielereien sind immer wieder herrlich! ;o)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s