Rot (2)

Bewohnerin im Bad.

Rötungen treten häufig dort auf, wo Haut auf Haut liegt. Sehr beliebt beim entstehenden Intertrigo sind z.B. die Zehenzwischenräume und die Leistengegend. Oder – wie jetzt – unter der Brust.

PK kann sich ihren üblichen Entsetzensschrei nicht verkneifen: „Oh-oh, roooot…“

Die Dame – die zu der Zeit natürlich nichts mehr anhat, sonst könnte man die Haut ja nicht inspizieren – fühlt sich bemüßigt, die PK zu beruhigen.

„Ach das… Das ist mein SCHAL!“

Advertisements

Über snoopylife

Gar nichts.
Dieser Beitrag wurde unter Bilder für Götter abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Antworten zu Rot (2)

  1. Sofasophia schreibt:

    die dame weiß sich gut zu schützen!

    😉

  2. Himmelhoch schreibt:

    Was macht man am besten dagegen? Bei meiner Mutter ist das unter einer Brust auch – es scheint nicht zu schmerzen. Wovon kommt das?

    • Das kann passieren, wenn schwitzige Haut auf Haut schubbert. Mit einem dünnen Hemdchen kann man das ganz gut verhindern. In Deinem/Euren Fall ist vermutlich eines mit ausgearbeiteter Brust, das sich gut an die Körperform anlegt, optimal. Einen Versuch wäre es wert, die Teilchen kosten nicht die Welt.

    • Himmelhoch schreibt:

      Meine Mutter hat noch nie in ihrem Leben geschwitzt – ich denke eher, dass sie sich da in der Nacht kratzt. – Aber die ziehen ihr wohl jetzt mal wieder einen BH an – ich muss mal fragen, ob es schon besser ist.

    • Das habe ich bis vor 13 Monaten auch nicht, nicht einmal bei Hochleistungs-Turnieren. Manchmal geht das durch XY plötzlich endlos los und in anderen Fällen vielleicht einfach so im Laufe des Alters.

  3. snoopylife schreibt:

    Ursache kann vieles sein, Ferndiagnose ist da nicht so gut möglich. Wichtig ist, Nässe zwischen den Hautschichten zu vermeiden. Schwester drauf ansprechen, falls die nicht schon Bescheid weiß. Im Zweifelsfall Arzt hinzuziehen.

    • Himmelhoch schreibt:

      Die Schwester hat es mir gesagt – nicht umgekehrt. Ich „untersuche“ meine Mutter nicht, zumindest nicht an diesen Stellen. Ich sollte eine Hautcreme besorgen, was ich gemacht habe.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s