Vom Können und vom Leiden

„Wenn man schon könnte, dann müsste man auch. Für die meisten Leute selbstverständlich!

Ich hab so ne Störung, wo ich Nervosität geladen werde, KUNST! (lacht) – dann hab ich’n Arzt gehabt, das wär noch zu ertragen…

Aber Mutter und Tanten sagen, das ist wo die Kinder nicht gesund bleiben, dann haben sie was, dann ist das alles zu LEIDEN, viel zu viel, du bist schon zu alt, das weiß ich, aber ich kriege NERVOSITÄT!“

(Frau X)

 

Advertisements

Über snoopylife

Gar nichts.
Dieser Beitrag wurde unter Kranksein oder nicht abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Vom Können und vom Leiden

  1. Sofasophia schreibt:

    wär sie nicht dement, wärs kunst …
    hmmm …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s