… auf der Arbeit und nicht…

Frau X: „Sind Sie der Fluch?“

Pflegekraft: „Na hoffentlich nicht…“

Frau X verbessert sich: „… der flucht?“

PK verneint erneut.

Frau X sucht immer noch und findet schließlich Folgendes:

„… AUF der Flucht?“

(Nein, Frau X, ich arbeite hier nur. Tut mir leid, wenns mal wieder zu schnell ging…)

Advertisements

Über snoopylife

Gar nichts.
Dieser Beitrag wurde unter Arsch der Welt, Bilder für Götter, Gesucht - gefunden: Words, Time! abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu … auf der Arbeit und nicht…

  1. Man gut, dass das Eine mit dem Anderen nun so gar nix zu tun hat! ;o)

    Ich wünsche Dir einen entspannten Sonntag! ☼

  2. Sofasophia schreibt:

    wieso müssen sich wörter aber auch so ählich sein – oder ist das gar absicht, das verkappt doch sinnverwandt? *nachdenklichmurmelnd*

  3. Himmelhoch schreibt:

    Schön wäre es, wenn du nach jeder Stadionrunde – ähm Stationsrunde meine ich natürlich – wenigstens eine kleine Verschnaufpause einlegen könntest.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s