Arbeitsangebot

Frau Z beim Duschen. Aus igendeinem Grund murmelt sie, während sie ihren Körper mit dem Waschlappen abreibt, vor sich hin: „Zack zack!“

Pflegekraft: „Nee, Frau Z. Wir sind doch hier nicht beim Militär!“

Frau Z: „Nein, aber wir können uns ja anbieten!“

PK: „Klar. Die haben auf uns gerade gewartet. Als was sollten wir denn da arbeiten?“

Gegenseitiges Betrachten, Gelächter. Anschließend geht Frau Z, immer noch lachend, die beruflichen Chancen bei der Truppe durch.

„Als Sockenträger! Als … Knochenspieler!“

PK erinnert sich. Das hatten wir schon mal.  Als „Kundin“ einer großen Behörde bekam sie von der Sachbearbeiterin regelmäßig ähnliche Angebote. Ernsthaft. Ähnlich in der Anzahl der infrage kommenden Jobs – und deren Absurdität… Schön, wenn man darüber lachen kann.

Advertisements

Über snoopylife

Gar nichts.
Dieser Beitrag wurde unter Bilder für Götter, Gesucht - gefunden: Words, Sinn abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Arbeitsangebot

  1. stellinchen schreibt:

    Ach herrje! 😉
    Was das wohl für eine große Behörde sein mag? *grins*

  2. Sofasophia schreibt:

    wenn man fürs sockentragen bezahlt würde, wären wir längst millionärInnen … 🙂

  3. Oh: Socken tragen kann ich echt gut und als Knochenspielerin habe ich mich auch schon bewährt. Habe ich den Job? *strahl

    ;o)

    Einen lächelnd genossenen Sonntag wünsche ich Dir!

  4. Himmelhoch schreibt:

    Meine Mutter kann oft auch ganz ausgefallene Wort aussprechen und sich vor allem daran erinnern – aber auf die einfachsten kommt sie oft nicht.

  5. muetzenfalterin schreibt:

    immer gut, wenn man es schafft, über die absurditäten des lebens zu lachen. 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s