Hilfsbereitschaft

Frau Z, während sie völlig ohne fremde Hilfe ihren Rollator aus dem winzigen Bad  herausmanövriert (und dementsprechend von der Pflegekraft bestaunt wird):

„Ja, hier sind ja nun so einige Unerfahrene (gemeint sind eine neue Kollegin, + ein Praktikant). Da habe ich schon gelernt, wie ich ihnen helfen muss.“

Ich? IHNEN???

Advertisements

Über snoopylife

Gar nichts.
Dieser Beitrag wurde unter Arsch der Welt abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Hilfsbereitschaft

  1. Sofasophia schreibt:

    aber ja doch: helfen im zeigen, wo sie hilfe braucht! das darf (im ernst!) nicht unterschätzt werden!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s