Sie küssten und sie schlugen ihn… nicht

Frau X gilt als aggressiv. Zumindest ist sie leicht in Rage zu bringen. UND sie hat einen Gehstock. Mit Ungeduld kommt man bei ihr nicht weiter, denn sie lässt sich nichts gefallen.
Den Zusammenhang zwischen diesen Sätzen mag jeder selbst herstellen.

Neulich, abends, nach einer schon äußerst zermürbenden Grundpflege fehlt noch… die Mundpflege.

„Frau X, nehmen Sie mal bitte Ihre Zähne heraus!“

Frau X greift – natürlich – nach der Seife. Sie beginnt nun schon zum dritten Mal, sich die Hände zu waschen. Die Nerven der PK liegen blank. Hinter sich hat sie diverse Vorgänge dieser Art mit diversen Bewohnern, und was noch vor ihr liegt, daran mag sie gar nicht denken.

Also versucht sie, Frau X zu ein wenig mehr Tempo zu verhelfen, indem sie die ihrer Meinung nach überflüssigen Vorgänge rigoros unterbindet.

„NEIN, Frau X, die ZÄHNE, bitte!“

„NEHMEN SIE DIE ZÄHNE HERAUS!!! BITTE!“

Schließlich versteht Frau X, nimmt ihre dritten Zähne heraus, die PK entspannt sich ein bisschen. Genervt murmelt sie:
„Zehn Minuten weg, so’n Mist! In den zehn Minuten hätten wir schon längst fertig sein können!“

„Pah, zehn Minuten!“, sagt Frau X verächtlich. „Hätte das so lange gedauert, dann hätte ich…“ Weil ihr die Worte fehlen, dreht sie sich um und greift nach ihrem Stock.

Die PK geht in Deckung. Dort hat sie erstaunlicherweise, was sie vorher nicht zu haben glaubte, nämlich ZEIT: Kurzes Nachdenken also über Stress, Persönlichkeitsveränderung, unterbezahlte Jobs und die Pflegemisere. Auf einmal muss sie über all das lachen.

Dennoch (oder gerade darum?) UND weil sie die Frau X eigentlich ganz gerne mag, kann sie sich ein freches „Na los doch! Nur zu!“ nicht verkneifen.

Das hätte der Anfang einer ganz anderen Geschichte sein können.

Nach einem raschen, prüfenden Blick der Dame auf die lächelnde PK sagt Frau X würdevoll:
„Oooch, JETZT hab ich keine Lust mehr…“
-und lässt sich friedlich zum Bett begleiten.

Advertisements

Über snoopylife

Gar nichts.
Dieser Beitrag wurde unter Arsch der Welt abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Sie küssten und sie schlugen ihn… nicht

  1. OP-Tisch-Pilotin schreibt:

    jetzt kriege ich das bild von einer mir dem stock um sich schlagenden oma nicht mehr aus dem kopf 😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s