Logisch-Philosophisch

Frau X: „Wenn DIT is, denn isset aber ooch WIRKLICH!“
Wir übersetzen das mal.

Wenn DAS ist, dann ist es aber auch WIRKLICH.

AUCH???

Durchatmen, weiterarbeiten.
(Nachtrag: Stünde dieser Satz im Buch eines großen Philosophen, würde sich wohl niemand darüber wundern.)

Advertisements

Über snoopylife

Gar nichts.
Dieser Beitrag wurde unter Sinn abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Logisch-Philosophisch

  1. Himmelhoch schreibt:

    Hätte KantHegelFeuerbach dort gestanden, ich wäre vor Ehrfurcht erblasst.

  2. Pfeffermatz schreibt:

    Ich glaube man nennt sowas eine Tautologie – eine stets wahre Aussage. So wie „a=a“ oder „Sein oder nicht sein“. Sowas dürfen aber in der Tat nur Philosophen, Schriftsteller oder Logiker. Für alle andere gibt es eins auf die Finger.

    • snoopylife schreibt:

      In Anbetracht des hohen Alters der Dame sollten wir ihr das aber durchgehen lassen 🙂 Mich persönlich irritierte ja eher das „auch“. Und: Bei Philosophen fällt so was eben nicht auf. Da erwarte ich nichts anderes…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s