Ich sehe was…

Wohl selten hat jemand derart interessiert die TV-Werbung verfolgt wie Frau Y. Vermutlich noch seltener war jemand die derart falsche Zielgruppe für all die Versprechungen.

Rollstuhlfahrerin, seit mehreren Jahren im Heim, fröhlicher Blick, bisschen abwesend vielleicht, liebt das Fernsehen.

Gebannt folgt sie dem jeweiligen Geschehen. Nur ab und an flüstert sie: „Lalala“. Ist die Sendung beendet, folgt regelmäßig ein Kommentar, immer derselbe, in beeindrucktem Tonfall: „Aha!“

Bei Werbeblöcken klingt das dann folgendermaßen:

— „Lalala…“—

„Deutschlands größter Fahrzeugmarkt.“

„Aha!“

— „Lalala…“ —

„Sind sie zu stark, bist du zu schwach!“

„Aha!“

— „Lalala…“—

„Am Ende des Tages kommen wir alle nach Hause.“

„Aha!

UNDSOWEITER.

Advertisements

Über snoopylife

Gar nichts.
Dieser Beitrag wurde unter Bilder für Götter abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Ich sehe was…

  1. M. schreibt:

    Arbeitest du nur mit Dementen? Es gab mal eine Zeit, da habe ich das auch getan, in einer Wohngruppe. Für immer könnte ich das allerdings nicht. Respekt vor dem, der das kann.

  2. snoopylife schreibt:

    Wir haben genau EINE Bewohnerin, die nicht offiziell dement ist 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s