It ain’t what you say…

Büroalltag, unter Kolleginnen, eine davon eine erfahrene Buchhalterin. B sitzt am Tisch, vor sich, fein säuberlich gestapelt, jede Menge Akten. Sie ruft P heran, sie wolle ihr was zeigen. Das sich entspinnende Gespräch führen beide in geschäftsmäßig trockenem Tonfall.

B: „So. Hier haben wir also Schweden. [liest mühsam] …Königshaus.“

P: „Aha!“

B: „Das ist Seite… 33. Ja?“

P: „Hab ich.“

B: „Die sehen ja ganz passabel aus. Die können wir schon mal raustrennen.“

P: „Gut, notiert.“

B: „Und hier auch: [liest vor] Überschrift: <Viele Wege führen zum Glück> Ist das klar?“

P: „Klar. Seite?“

B: „Na, wo steht das denn… [sucht, blättert herum… fährt fort:] Frank Elstner! Hier, ja?“

P: „Das ist Seite drei. Den auch raustrennen?“

B: „Ja, machen Sie nur.“

P: „Gut, dann weiß ich Bescheid. Gleich gehts weiter, muss nur mal eben mit der – äh – Kollegin auf die Toilette, ja?“

Zum Glück ist B zu beschäftigt, um aufzuschauen. Sonst hätte sie mitbekommen, wie P sich die „Kollegin“ quasi auf die Schultern packt, in einen Stuhl verfrachtet und nach nebenan entführt…

… it’s the WAY that you say it!

B = Bewohnerin

P = Pflegekraft

Akten = Klatschzeitschriften

Advertisements

Über snoopylife

Jahrelang im sozialen Bereich tätig, unter anderem im Seniorenheim und in einer Schulbibliothek. Schließlich quasi umgefallen und nach Berufsausstieg wieder aufgestanden. Derzeit Freiberuflerin! Arm, aber glücklich.
Dieser Beitrag wurde unter Bilder für Götter abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s